Für eine grüne Welt

Castor Schottern ist illegal. Wir sind das Volk und bewegen legal!

Heizen mit Holz – CO2-neutral und günstig

Wer in den letzten Jahren die Tanks der Ölheizung auffüllen lassen musste wird schwer geschluckt haben. Die Preisentwicklung bei fossilen Brennstoffen zeigt stetig nach oben und ein Ende ist nicht in Sicht. Tendenziell werden die fossilen Brennstoffe aufgrund ihrer nur noch gering vorhandenen Menge immer teurer werden. Eine Alternative bieten Heizungen, die den nachwachsenden Rohstoff Holz nutzen. CO2-Neutral und umweltfreundlich bieten diese eine echte Alternative. Den restlichen Eintrag lesen »

Keine Kommentare »

Ökostrom: grüner Strom mit gutem Gewissen

Bei Ökostrom handelt es sich um elektrische Energie, die auf ökologischem Wege aus erneuerbaren Energiequellen hergestellt wird. Ökostrom wird oft auch als grüner Strom bezeichnet. Da die Energiegewinnung aus den ursprünglich genutzten Energiequellen, wie den Kernkraft-, Erdöl und auch Kohlekraftwerken ökologisch nicht vertretbar ist, werden diese Begriffe vom Ökostrom abgegrenzt. Auf Vergleichsportalen wie Ampigo können Ökostromanbieter bezüglich des Angebotes und des Preises miteinander verglichen werden. Den restlichen Eintrag lesen »

Keine Kommentare »

Wie funktioniert Energiesparen ohne Probleme?

Die Preise für Strom, Wasser und Kraftstoffe steigen. Der Umwelt zuliebe sollte jeder Einzelne seinen Energieverbrauch überprüfen. Das schont zudem den eigenen Geldbeutel. Strom wird nicht nur aus der Steckdose verbraucht. Auch bei der Erzeugung von Lebensmitteln beim Verreisen oder bei einer Fahrt mit dem Auto wird Energie verbraucht. Mann muss nicht gleich eine neue Heizungsanlage anschaffen oder die Haus komplett dämmen, obwohl das derzeit mit Fördermitteln bezuschusst wird. Schon mit geringen Mitteln kann der tägliche Energieverbrauch verringert werden. Den restlichen Eintrag lesen »

2 Kommentare »

Aus Liebe zum Moor – Torffreie Kokoserde

Ein Garten voller bunter und duftender Blumen bietet einen prachtvollen Anblick, an dem sich wohl ein jeder gerne erfreut. Dies ist der Grund, weshalb sich viele Leute Jahr für Jahr darum bemühen, Beete anzulegen und sorgfältig zu pflegen. Dahinter steckt viel Arbeit. Unabdingbar für ein bepflanzbares Beet – seien es Blumen oder auch Gemüsepflanzen – ist die Erde als Grund. Jährlich werden so unzählige Tonnen Blumenerde in großen Säcken gekauft und zum Anlegen des Gartens verwendet. Diese Erdsäcke sind jedoch größtenteils mit Torf gefüllt, worüber unsere Umwelt jedoch leider gar nicht glücklich ist. Den restlichen Eintrag lesen »

Keine Kommentare »

Grüner Strom: Warum er einfach besser ist

Nachhaltigkeit ist kein Zauberwort. Eigentlich sollte es ein normaler Zustand sein. Doch wir leben in einer verkehrten Welt. Chemisch „verbesserte“ Lebensmittel sind der Standard. Biologisch erzeugtes Essen hat in Deutschland immer noch einen etwas exotischen Ruf. Auch grüner Strom ist ein Produkt, das noch lange nicht den Stellenwert besitzt, das es eigentlich längst haben sollte. Den restlichen Eintrag lesen »

1 Kommentar »

Gleitringdichtungen | Praktizierter Umweltschutz im Maschinenbau

Ursprünglich wurden Stopfbuchspackungen eingesetzt um eine Leckage bei Pumpen so gering wie möglich zu halten. Da sich die Umweltauflagen und die damit verbundenen Sicherheitsbestimmungen in den letzten Jahren verstärkt haben, können diese Stopfbuchspackungen nur noch begrenzt eingesetzt werden. In der Wassertechnik, Chemieindustrie und vielen anderen Bereichen werden heute fast ausschließlich Gleitringdichtungen eingesetzt. Doch nicht nur die verschärften Auflagen zum Umweltschutz und aktuelle Sicherheitsbestimmungen sind ein Grund für den Einsatz einer Gleitringdichtung, sondern auch der größere Druck und die stark schwankenden Temperaturen zwingen die Industrie ein neues Dichtungsprinzip zu entwickeln und anzuwenden. Den restlichen Eintrag lesen »

Keine Kommentare »

Anstatt in unmoralischen Geldanlagen besser in Ethikfonds investieren

Nachhaltigkeit, ökologisches Denken sowie soziale Gerechtigkeit sind in aller Munde und dennoch gibt es noch immer Unternehmen und Manager, für die Ethik ein Fremdwort ist. In diesem Zusammenhang wird häufig auch die Deutsche Bank genannt. Das Geldinstitut gerät in jüngster Vergangenheit zunehmend unter Druck, da es ein Finanzprodukt anbietet, welches einen eher zweifelhaften Ruf genießt. Gemeint ist der „db Kompass Life 3“, mit dem Anleger die Möglichkeit haben auf das Leben anderer Menschen zu wetten. Dies ist, nach Meinung der Ombudsstelle des Bankenverbandes nicht mit unserer Werteordnung sowie der Unantastbarkeit der Würde des Menschen vereinbar. Den restlichen Eintrag lesen »

Keine Kommentare »

Ökonomie und Ökologie durch Umweltfonds miteinander vereinbar

Anleger sind immer an einer guten Rendite interessiert, da eine Geldanlage auch immer ein Stück Altersvorsorge bedeutet. Wer zudem aber auch Interesse daran hat, der kommenden Generation eine lebenswerte Welt zu hinterlassen, kann zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen und in regenerative Energien investieren. Den restlichen Eintrag lesen »

Keine Kommentare »

Energieversorgung durch selbsterzeuge Energie: Methoden und Anlagen

In Anbetracht der stetig steigenden Energiepreise denken immer Menschen über die Möglichkeit nach, ihren Strom selbst zu erzeugen. Hierzu werden mittlerweile unterschiedliche Optionen angeboten. Die zunächst anfallenden Investitionskosten amortisieren sich durch die staatlichen Förderungen sowie die Einspeisevergütung bereits nach einem relativ geringen Zeitraum. Den restlichen Eintrag lesen »

Keine Kommentare »

Öko-Lifestyle für eine nachhaltige Lebensweise

Ökologische Lebensweise wurde in der Vergangenheit oftmals mitleidig belächelt. Besonders von Seiten der Modewelt und des Glamours war die Kluft hin zu ökologischer Lebensweise schier unüberwindbar. Aber auch umgekehrt standen bodenständige Menschen der Welt der Hippen und Schönen skeptisch gegenüber, standen diese doch im Verdacht der Oberflächlichkeit. Den restlichen Eintrag lesen »

Keine Kommentare »